Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von PAMOJA Gemein.gut Kaffee an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit PAMOJA Gemein.gut Kaffee, Inh.: Peter Gokus, Mühlweg 12, 83677 Greiling, USt-IDNr.: DE242199268. Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter petergokus@yahoo.com

3. Angebot, Vertragsschluss und Bestellung

3.1 Voraussetzung der Nutzung des Shops ist eine Anmeldung. Hierzu muss sich der Einkäufer anmelden und die abgefragten Daten vollständig und korrekt angeben.

3.2 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop und in den E-Mails stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.3 Durch Rücksendung des ausgefüllten Bestellformulars geben Sie eine verbindliche Bestellung der aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Rückemail/ Bestellbestätigung nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

3.4 PAMOJA Gemein.gut Kaffee garantiert nicht die Verfügbarkeit eines vorbestellten/ bestellten Produkts. Sollte ein bestimmer Artikel nicht verfügbar sein, behält sich PAMOJA Gemein.gut Kaffee vor, einzelne Produkte durch verfügbare Produkte zu ersetzen und die Bestellung auf diese Weise bis zur Bestellmenge zu vervollständigen.

3.5 Bestellungen bei PAMOJA Gemein.gut Kaffee erfolgen als Sammelbestellungen. Um die Preisvorteile nutzen zu können, muss eine Einzelbestellung im Rahmen einer Sammelbestellung mindestens fünf Kilogramm erfolgen, wobei die Zusammenstellung völlig frei ist. Einzelheiten und Preise dazu sind dem Angebot auf der Website von PAMOJA Gemein.gut Kaffee zu entnehmen. Bestellungen unter fünf Kilogramm, also ein bis vier Kilogramm sind möglich. Der Einzelverkaufspreis je Kilogramm beträgt gegenüber den in Satz 1 genannten Bestellungen immer 10 (zehn) Euro mehr.

3.6 Eine Bestellung von Kaffee oder Espresso durch Gewerbetreibende gemäß der oben genannten Bedingungen, erfolgt ausschließlich „in die Kanne“. Die Bestellmengen für Gewerbetreibende beginnen bei 10 Kilogramm. Aus der ausnahmsweisen Belieferung von Gewerbetreibenden mit geringeren Mengen als zehn Kilogramm, lässt sich kein zukünftiges Anrecht auf geringere Liefermengen als in Satz 2 beschrieben, begründen.

3.7 Angebot und Vertragsabschluss
Die Online-Darstellung unseres Sortiments stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine Bestellung an uns schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Wir behalten uns die freie Entscheidung über die Annahme diese Angebots vor. Mitarbeiter sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen. Sollten Online-Angaben zum Sortiment falsch gewesen sein, werden wir dem Kunden ein Gegenangebot unterbreiten, über dessen Annahme er frei entscheiden kann. Nehmen wir ein Angebot des Kunden nicht an, teilen wir ihm das mit. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer; dieser Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir eine etwaige Falsch- oder Nichtbelieferung zu vertreten haben.

4. Widerrufsrecht

4.1 Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben oder hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie PAMOJA Gemein.gut Kaffee, Mühlweg 12, 83677 Greiling per E-Mail mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail an petergokus@yahoo.com) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

„Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.“

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei,

-Verträgen zur Lieferung von Waren die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

-Verträgen zur Lieferung von Waren die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

-Verträgen die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

-Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Allgemeine Hinweise zur Rücksendung von Waren

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit allem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie bitte gegebenenfalls eine schützende Umverpackung. Sofern Sie nicht mehr im Besitz der Originalverpackung sind, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden. Diese allgemeinen Hinweise sind nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nicht original versiegelte Lebensmittel aufgrund Hygiene- und gesundheitsrechtlicher Vorschriften nicht mehr in den Verkehr gebracht werden darf und Ihr Widerrufsrecht mit einer Entsiegelung der Ware erlischt. Rückzahlungen des Anbieters erfolgt auf das vom Kunden zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung auf Rechnung, sowie Überweisung bei Vorkasse, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Hat der Kunde per PayPal/Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene PayPal- bzw. Kreditkartenkonto des Kunden.

Kostentragungsvereinbarung

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

4.2 EU-Verordnung über die Online-Streitbeilegung

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile

5.2 Versandkosten Deutschland, Versandvorbehalt

Der Versand ist ab einer Menge von 10, 11, 12 Kilogramm oder einem Vielfachen davon mit einer geraden Zahl frei. Wir behalten uns vor Bestellungen nur teilweise auszuführen.

Bis zu einer Menge von 6 Kilogramm fallen 3,50 Euro Bearbeitungsgebühr an.

6. Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt nach Maßgabe von PAMOJA Gemein.gut Kaffee. Stellt sich heraus, dass bestellte Waren nicht verfügbar sind, behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor. Wir werden den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und etwaige vom Kunden bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten. Darüber hinaus sind wir in Fällen von höherer Gewalt berechtigt, Lieferfristen zu verlängern. Hierüber werden wir den Kunden unverzüglich informieren. Die Waren werden ausschließlich in den in unserem jeweils aktuellen Online-Katalog angegebenen Ausführungen geliefert.

6.2 DHL Packstationen und Postfächer können nicht beliefert werden.

7. Zahlung

Die Zahlung erfolgt ausschliesslich per Vorauskasse (Überweisung).

Weitere Informationen Bestellvorgang

Bitte überweisen Sie erst nach Erhalt einer Bestätigungsemail im Anschluss Ihrer Bestellung.

Bitte beachten Sie, dass die Summe Ihrer eigenen Bestellung bei 5 oder 6 Päckchen oder zwischen 10 bis 12 Päckchen liegt.

Sobald die benötigte Zahl an Vorbestellungen zur Sammelbestellung eingegangen ist, melde ich mich bei Ihnen.

Erst ab Erhalt dieser Bestätigungsemail bitte den genannten Betrag überweisen. Nur bei Eingang des Rechnungsbetrages innerhalb von 10 Tagen kann Ihre Bestellung berücksichtigt werden.

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

8. Umtausch/ Beanstandungen
Beanstandungen wie Beschädigungen, Fehlmengen oder Bruch können nur berücksichtigt werden, wenn diese spätestens innerhalb von 3 Tagen nach Empfang der Sendung unserem Konsumentenservice zur Kenntnis gebracht worden sind und dem anliefernden Zustelldienst auf dem Original-Lieferschein vermerkt und quittiert wurden. Später gilt die Sendung als ordnungsgemäß angenommen. Rücksendungen ohne vorherige Vereinbarung sind unzulässig und werden nicht entgegengenommen.

9. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben unser Eigentum, bis sämtliche Forderungen, die wir gegen den Käufer aus der Geschäftsverbindung haben, beglichen sind.

10. Rechtswahl
Die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde liegenden Verträge unterliegen Deutschem Recht. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen.

11. Änderungen
Wir behalten uns vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Dies dient auch Verbesserungen und der Einbindung neuer Leistungen auf den Seiten von www.pamoja.de. Die Kunden sind daher verpflichtet, anhand des Datums der Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig vor einem Einkauf zu überprüfen, ob sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert haben.

12. Verwendung der gespeicherten Daten/ Datenschutz
Die weiß, wie wichtig die diskrete Behandlung und der Schutz der Informationen sind, die Sie uns über das Internet vermitteln. Die Datensicherheit unseres Internet-Auftritts ist eine unserer höchsten Prioritäten. Wir haben große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen wirksam sind. Darüber hinaus nehmen wir die Vertraulichkeit der von Ihnen übermittelten Informationen und privaten Daten sehr ernst. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten wie der Anmelde- oder Bestelldaten, insbesondere Zahlungsinformationen, setzen wir die SSL-Verschlüsselungstechnologie von Thawte für höchste Vertraulichkeit ein. Es werden stets nur die Daten erhoben und gespeichert, die zur Nutzung eines Services unbedingt notwendig sind. Wir möchten, dass sich die Kunden beim Besuch des Online-Shops sicher fühlen. Insofern nutzt die von den Kunden im Rahmen der Anmeldung gegebenen persönlichen Daten nur zur zweckbezogenen Durchführung des Kaufvertrages und der Kundenverwaltung. Zu diesen Zwecken ist innerhalb des gesetzlich zulässigen Rahmens, insbesondere nach den geltenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes, berechtigt, personenbezogenen Daten zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Bestimmungen.

13. Haftungsbeschränkung
Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch für Handlungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Gegenüber Unternehmern haften wir bei leicht fahrlässigen Verletzungen unwesentlicher Vertragspflichten nicht. Die vorstehenden Haftungsbeschränkung betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden. Für Inhalte auf Internetseiten, auf die wir verlinken, übernehmen wir keine Haftung.

14. Nichtigkeit und Unwirksamkeit
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der vorstehenden Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht berührt.